Voltaire Magazin

2016

Editorial, Infographic, Print


Project Description

Das Voltaire Magazin ist ein Stadtteilprojekt, welches sich mit der Dortmunder Nordstadt auseinandersetzt.

Angelehnt an die Aufklärungsarbeit des Namenspatrons wurde in der Dortmunder Nordstadt ein Projektraum eingerichtet in dem neben der Arbeit an diesem Magazin auch Workshops und Veranstaltungen zu Nordstadtthemen stattfanden. Das Besondere an dem Projekt war, dass es nicht nur von der Stadtverwaltung "obenauf gesetzt" wurde, sondern dass es aktiv die in dem Bezirk lebenden Menschen mit einbezog.

Das Ziel für das Projekt war von Anfang an die vordergründige Entwicklung einer gestalterischen Auseinandersetzung mit dem Thema Nordstadt Dortmund. Um dies auf eine fundierte Basis zu setzen wurden in Zusammenarbeit mit der Stadt Dortmund detailierte Informationen zusamengetragen, die sich in Teilen auch grafisch aufbereitet in dem Magazin wieder findet.

Das Magazin gibt in vier Akten Einblicke in den Stadtteil und Ausblicke auf seine Zukunft.

Ausgehend von diesen Informationen wurden darüber hinaus persönliche Geschichten und Ereignisse in der Nordstadt verfolgt, die den Stadtteil lebendig werden lassen. Der Ansatz war hier vor allem diese Geschichten über die Milieugrenzen hinweg zu erzählen um den Stadteil ein Stück weit von seinem negativen Image zu entlasten.