Tru Music

2016

Print, Interface, Album Art


Project Description

Tru Music trat an mich heran um für ihren ersten Album Release fünf Cover und eine Promo-Website zu gestalten.

Der Ansatz für die visuelle Gestaltung der Cover war minimalistisch und pur, ganz so wie die Musik von Tru, welche sich durch eine Reduktion auf das Wesentliche in Kombination mit druckvollem Bass auszeichnet. Die Gestaltung wurde daher auf drei Farben beschränkt. Fast-Schwarz, Fast-Weiß und ein abgetöntes Gold kamen zum Einsatz, wobei letzteres nur als Akzentfarbe zur Markierung mit geometrischen Formen zum Einsatz kommt.

Die Bildwelt wurde aus herangezoomten Ausschnitten aus Landschafts- und Naturaufnahmen zusammengestellt, welche kleinste Details auf ein übermenschliches Format vergrößern, dieses aber gleichzeitig durch die monochrome Einfärbung und abgesenkte Kontraste diffus werden lassen, sodass nicht sofort offensichtlich ist um Welche Art Detailaufnahme es sich handelt. Man muss die Cover, ähnlich der Musik, länger und öfter auf sich wirken lassen um den Gegenstand zu erkennen.

Die bewusste Gestaltung für das Vinyl-Format fordert moderne Sehgewohnheiten, die an die Spotify-Cover in Smartphonegröße gewöhnt sind, heraus.

Dieser Eindruck wird durch eine bewusste Gestaltung für das Vinyl-Format noch verstärkt, wodurch die Cover bei der Darstellung in iTunes, Soundcloud und Spotify im Einzelnen fast unkenntlich werden und nur durch ihr gemeinsames Thema eine wiedererkennbare Einheit bilden.